Musik für Orgel und Posaune

Am Sonntag, den 28. Februar, findet um 17 Uhr in der Michaelskirche eine Abendandacht statt, die musikalisch von Jan Henneberger (Posaune) und Konja Voll (Orgel) gestaltet wird.

Die beiden Musiker spielen in dem Gottesdienst mit musikalischem Schwerpunkt Werke von Benedetto Marcello, Alexandre Guilmant und Petr Eben. Die selten zu hörende Kombination Posaune und Orgel ist besonders reizvoll, da die Posaune der Orgel dynamisch nahezu ebenbürtig ist. Auf diese Weise entstehen im Zusammenspiel der beiden Instrumente sowohl lyrisch-verhaltene als auch kraftvoll strahlende Klangwelten.

Die Werke:

Benedetto Marcello, Sonata F-Dur

James Curnow, Fantasy for Trombone

Petr Eben, Invocation I und II

Alexandre Guilmant, Morceau Symphonique

 

Den liturgischen Part gestaltet Pfarrer Dr. Christoph Bergner.

Bei der Veranstaltung herrscht Maskenpflicht.

Eine Anmeldung wird dringend empfohlen, entweder im Gemeindebüro der Michaelsgemeinde (Tel. 06251/69237) oder bei Eva-Maria Weber (Tel. 0172/6239856).