Bach und England I

Orgelkonzert zur Eröffnung der 15. "Bachtage im Kreis Bergstraße" in der Zwingenberger Bergkirche am Sonntag den 5. Mai um 19.30 Uhr mit Konja Voll

Konja Voll spielt ein Orgelprogramm unter dem Titel "Bach und England", das die vielen schönen Klangfarben der Mühleisen-Orgel nutzt. Neben Werken des Barockmeisters Johann Sebastian Bach erklingen festliche und virtuose Werke englischer Komponisten wie z. B. die quirlig-verspielte "Fountain Reverie" oder die "Festival Toccata" des Spätromantikers Percy E. Fletcher. Außerdem ist die mitreißende „Toccata in Seven“ von John Rutter zu hören. Die Komponisten der großen britischen Orgeltradition haben es immer verstanden, musikalische Qualität mit großer Eingängigkeit der Melodien zu verbinden - so eignet sich diese Musik gut für einen frühlingshaften Konzertabend.

Die "Bachtage im Kreis Bergstraße" finden seit Jahren als ökumenische Konzertreihe in kleinen und großen Kirchen der Region unter der Schirmherrschaft des Landrates statt, siehe bitte auch hier.

Karten für das einstündige Konzert sind für 9 Euro an der Abendkasse erhältlich, Schüler und Studenten erhalten Ermäßigung.