Kantatengottesdienst zur Passion am Palmsonntag

Am So, 28. März um 17 Uhr findet ein besonderer Gottesdienst mit musikalischem Schwerpunkt statt. Unter Leitung von Konja Voll singt Theodore Browne (Tenor) die Kantate Nr. 55 "Ich armer Mensch, ich Sündenknecht" sowie Arien aus der Johannespassion von Johann Sebastian Bach.

Neben dem jungen Tenor, der schon Gewinner und Preisträger bei mehreren großen Wettbewerben war, wirken in dem (coronabedingt sehr kleinen) Instrumentalensemble Judith Portugall (Flöte), Benia Leonhard (Violine) und Mira Voll (Cello) mit.

Die liturgische Leitung des Gottesdienstes hat Pfr. Dr. Christoph Bergner. Eine Anmeldung wird dringend empfohlen,  bei Eva-Maria Weber (0172/6239856).

Zu diesem Termin war ursprünglich eine Aufführung der Johannespassion mit dem Oratorienchor Bergstraße und dem Barockorchester Churpfälzische Hofcappelle geplant. Sie wird auf die Passionszeit 2022 verschoben.